ARTIKEL
adonim.de

Wie kann ich Kontakt aufnehmen mit dem Jenseits?

Below is the result of your feedback form.
It was submitted on Saturday, Feb 5, 2001 at 09:55:55

name: andreas
kommentar: wie kann ich kontagt ins jenseits auf nehmen und wehr kann mir dabei helfen

 

Lieber Andreas,

"Jenseits" ist ein selbstbeschreibend Wort und bedeutet einfach "auf der anderen Seite", "dahinter" oder "darüber hinaus", und im weitesten Sinne "weit entfernt". Irgendwann und irgendwie hat sich das Wort "Jenseits" festgesetzt in vielen Köpfen als das Reich der Toten, was allerdings eine bedauerliche Beschränkung dieses wunderbaren Wortes ist.

Jenseits ist schlichtweg alles das was außerhalb unserer Sicht oder Wahrnehmung ist.

Die viel zitierte Schwerkraft ist jenseits unserer Einsicht. Wir können die Auswirkungen beschreiben und berechnen, aber was es wirklich ist bleibt vorerst Theorie.

Auch die viel zitierte Evolution ist jenseits unserer Einsicht. Da gibt es etliche Theorien warum die Erde ist wie sie ist. Es gibt eine Unzahl von Indizien für jede der Theorien, aber es bleiben eben letztendlich nur Theorien - denn alles was wir nicht vollständig erfassen können bleibt einfach jenseits unseres Wissens.

Hunde hören weit mehr Frequenzen als Menschen, somit ist die Hörfähigkeit eines Hundes eindeutig jenseits menschlicher Hörfähigkeit. Jeder Hund nimmt bestimmte Bereiche der Realität wahr, die jenseits der menschlichen Realität sind.

Da wir mittels elektronischer Instrumente bestimmte Frequenzen messen können, bilden wir uns ein, wir wissen was z.B. Ultraschall ist. Allerdings, wir wissen in Abstraktion nur daß es existiert, aber was es wirklich ist bleibt jenseits unserer Erfahrung. Weil wir es eben nicht "erfahren, erleben, wahrnehmen" können ist es für uns im Jenseits. Für die Fledermaus ist Ultraschall allerdings eine erfahrbare Wirklichkeit!

Ist es nicht phantastisch, daß wir etwas aus "unserem Jenseits" nutzbar für uns machen können auch wenn wir es nicht wahrnehmen können?

Jenseits ist überall - und es ist unterschiedlich für unterschiedliche Lebensformen.

Wir sind begrenzte Lebewesen mit begrenzten Wahrnehmungsmöglichkeiten. Alles was außerhalb unserer Wahrnehmungsmöglichkeit ist, ist somit für uns im Jenseits.

Und deshalb hat sich die Frage "Wie kann ich Kontakt ins Jenseits aufnehmen" erübrigt, weil der Kontakt (Berührung, Beziehung) ja schon da ist.

Wir brauchen ja auch keinen Kontakt aufzunehmen mit der Schwerkraft, sie ist da, auch wenn wir sie nicht sehen oder verstehen können -- wenn du den Apfel losläßt dann fällt er eben zu Boden - unabhängig davon ob du es als Schwerkraft bezeichnest oder als mysteriöses Geschehen aus dem Jenseits.

Es ist eher eine Frage basierend auf dem freien Willen: will ich oder will ich nicht bewußt eine "Beziehung wahrnehmen"? Und das Wort Wahrnehmung ist der Schlüssel für die Beziehungen zum Jenseits, all dem, was jenseits deiner derzeitigen Wahrnehmung ist.

Wahr-Nehmung.

in Licht und Liebe,
Angela

2001

In 2012 liest sich das ganz anders...

Ich möchte es ganz klar sagen: die Wahrscheinlichkeit, daß der Tod ein endgültiges Ereignis ist, ist sehr viel größer als die Hoffnung, daß es nach dem Tode munter weitergeht.

Mit freundlichen Grüßen,
Angela