KONTAKT, IMPRESSUM
adonim.de

Gibson war ein gefragter Schauspieler und Regisseure in Hollywood, mit seiner Verhaftung wegen Alkohols am Steuer 2006 ging es in seiner Karriere bergab. Zudem wurden Vorwürfe wegen Antisemitismus laut. Trotz Bewährungsstrafe und öffentlicher Entschuldigung begann schnell ein Abstieg vom Sunnyboy zum Enfant Terrible Hollywoods. Weitere Schlagzeilen um Alkoholmissbrauch, häusliche Gewalt und Wutausbrüche häuften sich. Versuche, seine Filmkarriere wieder anzukurbeln, scheiterten.

Downey, der mit einer Jüdin verheiratet ist, steht ungeachtet dessen hinter seinem Freund. Schon in einer Dankesrede bei einer Preisverleihung im Jahr 2011 stellte er seine Loyalität klar: "Wenn ihr nicht ohne Sünde seid - und wenn das der Fall ist, seid ihr in der falschen verdammten Branche - dann solltet ihr ihm verzeihen und ihn arbeiten lassen." Downey will mit seinem Einsatz für Gibson auch einen Freundschaftsdienst zurückzahlen: 2003 besetzte Gibson den durch Drogeneskapaden und Verhaftungen für Studiobosse untragbar gewordenen Downey in seiner Regiearbeit "The Singing Detective" und rettete damit dessen Karriere.

Neben Gibson will Downey laut "Radar Online" auch Jodie Foster im "The Avengers"-Franchise unterbringen. Die Schauspielerin und Regisseurin ist zwar in der Branche anerkannt, konnte aber seit Jahren keinen finanziellen Erfolg verbuchen. Die Besetzung der als durchweg verlässlich geltenden Foster sollte keine Hürde für den einflussreichen "Iron Man"-Star darstellen. Ob die Studiobosse Gibson ebenfalls mit offenen Armen empfangen werden, bleibt abzuwarten.

02.01.2014 | 20:43 Uhr SpotOnNews
Related :
moncler jacken outlet deutschland
moncler jacken sale
moncler jacke damen
moncler kindermode
moncler outlet wien
moncler jacken online kaufen