KONTAKT, IMPRESSUM
adonim.de

Nach dem Hackerangriff auf Millionen Nutzerdaten will Snapchat eine neue Version seiner App veröffentlichen. Der Internet-Fotodienst bestätigte in einem Blogeintrag die Sicherheitspanne, bei der es Hackern gelungen war, 4,6 Millionen Datensätze mit Nutzernamen und Telefonnummern auszulesen. Einen Zeitpunkt, wann die Software aktualisiert werden soll, nannte Snapchat zunächst nicht.

Mit Snapchat können Nutzer Fotos oder Videos teilen, die nach dem Öffnen spätestens zehn Sekunden später automatisch gelöscht werden. Eine Option der App macht es dabei möglich, sich über den Zugriff auf das Telefonbuch seines Handys mit Freunden möglichst unkompliziert zu verbinden. Diese Verbindung zum Handy-Telefonbuch nutzten die Hacker nach eigenen Angaben aus, um Nutzernamen mit Telefonnummern abzugleichen.

Die User-Daten waren auf der Seite SnapchatDB.info herunterladbar, allerdings waren die beiden letzten Ziffern der Telefonnummern geschwärzt, wodurch die Nutzer nach Angaben der Hacker geschützt werden sollten. Gegenüber dem Technikblog "Techcrunch" erklärten die Hacker, dass die Aktion mehr Bewusstsein für die Sicherheitslücken bei Snapchat schaffen solle. Snapchat habe es versäumt, die Sicherheitslücke zu schließen, obwohl sie dem Unternehmen bekannt gewesen sei. Die australische Sicherheitsfirma Gibson hatte bereits in der vergangenen Woche auf die Probleme der App hingewiesen.

Zukünftig soll es laut Snapchat mit der neuen App-Version nun möglich sein, seine Telefonnummer zum Abgleich durch die sogenannte "Find a friend"-Option zu verbergen. "Die Snapchat-Gemeinde ist ein Ort, an dem Freunde sich ohne Sorge selbst ausdrücken können und wir fühlen uns der Vermeidung des Datenmissbrauchs verpflichtet", schrieb das Unternehmen auf seinem Blog. Snapchat, das 2011 von Studenten der Stanford University gegründet wurde, ist vor allem bei US-Teenagern populär.


Related :
moncler shop
moncler outlet schweiz
moncler jacken outlet
moncler jacken herren
moncler neue kollektion
moncler jacken shop