adonim.de
Die Bayern gewannen das Testspiel gegen Al-Merrikh SC mit 2:0. Foto: Peter Kneffel, DPA

Bayern München ist mit einem Sieg in das neue Fußball-Jahr gestartet. Der Bundesliga-Herbstmeister gewann im Trainingslager in Katar ein Testspiel gegen Al-Merrikh SC mit 2:0 (1:0).

19 Tage nach dem Gewinn der Club-Weltmeisterschaft erzielten in Doha Jungprofi Julian Green (35. Minute) und Claudio Pizarro (53.) die Tore gegen den Meister aus dem Sudan, der vom deutschen Trainer Michael Krüger betreut wird.

Bayern-Trainer Pep Guardiola setzte vor 6543 Zuschauern im All Sadd Stadion insgesamt 21 Akteure ein. Der Spanier wechselte zur Pause die Feldspieler komplett durch, allein Ersatztorhüter Tom Starke spielte 90 Minuten durch. In der ersten Hälfte ließ Guardiola erstmals in einem 4-2-4-System spielen, in dem Kapitän Philipp Lahm und Toni Kroos als Doppel-Sechs das Mittelfeld zwischen der Abwehrkette und der offensiven Viererreihe bildeten.

Der Champions-League-Sieger ließ bis zum 1:0 zahlreiche Großchancen ungenutzt, scheiterte aber auch mehrfach am guten Torwart Akram El Hadi Salim. Nicht zum Einsatz kamen Bastian Schweinsteiger und Arjen Robben, die nach ihren Verletzungen noch im Trainingsaufbau sind, sowie der leicht angeschlagene Daniel van Buyten. Auf der Rückreise aus Katar bestreiten die Bayern am Montag in Kuwait ein weiteres Spiel gegen den Landesmeister Kuwait SC.


Related Articles:
arctic parka woolrich
woolrich parka blizzard
woolrich arctic parka s
woolrich jacken hamburg
woolrich arctic parka outlet
woolrich arctic parka men