adonim.de

Tore: 1:0 Fabregas (9.), 2:0 Fabregas (63./FE), 3:0 Messi (90.), 4:0 Messi (90.+3)

Nach einer guten Stunde feierte Lionel Messi seine umjubelte Rückkehr auf den Platz, nachdem er knapp zwei Monate mit einer Muskelverletzung ausgefallen war. Die Katalanen versuchten den Argentinier, der bei jeder Ballberührung mit Beifall bedacht wurde, so oft es geht in Szene zu setzen. Und das mit großem Erfolg: In der letzten Minute sprang dem Argentinier im Sechzehner der Ball vor die Füße und er traf zum 3:0, in der Nachspielzeit vollendete er einen Sololauf zum Endstand (90.+3) und sorgte für ein perfektes Comeback.

Zu Beginn des Spiels stand Neymar erst gar nicht im Kader, die Bank war mit Gerrard Pique, Messi, Xavi und Jordi Alba mehr als prominent besetzt. Dem Spiel der Katalanen tat das aber keinen Abbruch, Barca marschierte von Anfang und zeigte eine engagierte Leistung. Cesc Fabregas belohnte die Mühen der Gastgeber früh und nickte eine Flanke zur frühen Führung ein (9.).

Barcelona blieb am Drücker und dominierte, ließ aber zunehmend die Zügel schleifen. Fabregas blieb gefährlichster Akteur, doch für wirkliche Torgefahr konnten die Gastgeber lang nicht mehr sorgen - auch, weil die Gäste aus dem Madrider Vorort gut gestaffelt standen. Erst der Argentinier brachte nach einem Elfmetertor, wieder durch Fabregas, Schwung in die Offensive.

09.01.2014 | 07:54 Uhr SPORTAL-NEWS
Related Articles:
woolrich jacken damen
woolrich jacken damen
woolrich arctic parka
woolrich arctic parka outlet
woolrich jacken
woolrich outlet