adonim.de

Die Vorgänge rund um den Oktoberfestbesuch Wulffs 2008 seien bisher unzureichend erforscht. Das Gericht muss nun entscheiden, ob dem Beweisantrag der Staatsanwaltschaft stattgegeben wird oder nicht. Richter Frank Rosenow betonte erneut, dass er das Verfahren beschleunigen wolle. 

Ursprünglich waren bis in den April hinein Verhandlungstage angesetzt. Im Dezember hatte das Gericht jedoch eine Einstellung des Verfahrens angeregt, weil der Vorwurf der Vorteilsannahme bisher nicht belegbar sei. Einer Einstellung des Prozesses müssten aber sowohl Anklage als auch Verteidigung zustimmen. Die Verteidigung von Wulff beharrt nach wie vor auf einen Freispruch.

Wulff muss sich seit Mitte November wegen Vorteilsannahme vor Gericht verantworten. Der mitangeklagte Filmfinancier David Groenewold hatte einen Teil von Wulffs Kosten beim gemeinsamen Oktoberfestbesuch 2008 übernommen. Dafür soll sich der damalige niedersächsische Ministerpräsident für ein Filmprojekt Groenewolds bei der Siemens-Spitze starkgemacht haben.

09.01.2014 | 07:08 Uhr dkl, jut, DPA
Related Articles:
woolrich arctic parka
woolrich arctic parka usa
woolrich arctic parka unisex
woolrich luxury arctic parka
woolrich arctic parka women
woolrich arctic parka schwarz