adonim.de

Bei Toluol handele es sich um einen giftigen Stoff, der aber nicht krebserregend sei, sagte eine Unternehmenssprecherin. Die Anwohner der Raffinerie würden gebeten, Türen und Fenster zu verschließen und sich bis auf weiteres nicht im Freien aufzuhalten. Laut Feuerwehr wurden auch die Schulen in der Nähe der Raffinerie informiert.

Rauch zieht in Richtung Porz

Der dunkle Qualm ziehe in Richtung Stadtteil Porz über den Rhein, so die Feuerwehr. Die Kölner Polizei kümmerte sich zunächst um die Absperrungen um das Industriegelände. Die Berufsfeuerwehr sei mit mehreren Luftmessfahrzeugen vor Ort. Über Ursache und Schadenshöhe wurde zunächst nichts bekannt.

Nach Angaben von Shell ist die Rheinland Raffinerie die größte Raffinerie Deutschlands. Sie besteht aus zwei Teilen, dem Werk Nord in Köln-Godorf und dem Werk Süd in Wesseling sechs Kilometer südlich. Betroffen ist ein Tank im Werk Nord. In einer Erdölraffinerie wird mit Hilfe verschiedener Verfahren Erdöl weiterverarbeitet etwa zu Benzin, Kerosin oder Heizöl.

09.01.2014 | 16:40 Uhr vmd, DPA
Related Articles:
woolrich jacken outlet
arctic parka woolrich
woolrich jacken outlet
woolrich arctic parka kids
woolrich parka günstig
woolrich jacken damen