louis vuitton speedy 35

louis vuitton speedy 35

Frankfurt (ots) - Radiowerbung hat einen festen Platz im Media-Mix, wenn es um schnelle und nachhaltige Abverkaufseffekte geht. Immer stärker wird Radio im Media-Mix auch zur Markenbildung und zur Stärkung der Markenbekanntheit herangezogen. Und das mit großem Erfolg. Die Gattungsinitiative Audioeffekt hat jetzt im Rahmen seines Werbewirkungsinstruments Brand Effekt die Kampagne der Commerzbank ausgewertet. Das Frankfurter Bankinstitut nutzte unter anderem auch Radio, um im Herbst 2013 das Girokonto mit 50 Euro Startguthaben zu bewerben. Die Funkkampagne hat dabei nachweislich Aufmerksamkeit für die Marke generiert. Über Radiowerbung erreichte Hörer waren nach der Kampagne zudem deutlich stärker von dem Leistungsversprechen des Girokontos überzeugt, als Konsumenten ohne Radiowerbekontakt. Auch die Verbreitung des Claims "Commerzbank. Die Bank an Ihrer Seite" über Funkwerbung hat sich ausgezahlt. Die Slogan-Bekanntheit war unter den Personen, die den Radiospot mindestens einmal gehört hatten, deutlich höher als bei Personen ohne Kontakt zur Funkkampagne.

Bemerkenswert: Auch im Zusammenspiel mit anderen Medien arbeitet der Funkeinsatz ohne Kannibalisierungseffekt. So haben beispielsweise Radio und TV jeweils starke Effekte bei der Claim-Zuordnung gezeigt. Effekte, die sich gegenseitig kombinieren ließen. Denn selbst bei hohen TV-Kontaktdosen steigerte jeder zusätzliche Radiokontakt die korrekte Zuordnung des Slogans zur Commerzbank.

Für die kampagnenbegleitende Commerzbank-Forschung wurden in den Kalenderwochen 40-46/2013 insgesamt 1422 Personen befragt. Die Datenerhebung wurde von TNS Infratest durchgeführt. Die Stichprobe ist repräsentativ für die deutsche Online-Bevölkerung im Alter von 14 bis 69 Jahren.

Brand Effekt analysiert den Effekt der Radiokampagne auf die Markenindikatoren Werbeerinnerung, Bekanntheit, Relevant Set und Image. Dabei wird der Einzelbeitrag von Radio im Media-Mix herausgearbeitet. Brand Effekt misst die Kontakte mit der Kampagne 'objektiv' - d.h. die Befragten tragen in einem Kalender ihr Radionutzungsverhalten ein. Diese Daten werden die Schaltpläne hinterlegt und somit die tatsächlichen Kontakte ermittelt. Sämtliche Kontakte über öffentlich-rechtliche und private Radiosender werden dabei berücksichtigt. In der statistischen Analyse werden die Effekte anderer Medien sowie die Einflüsse anderer Störfaktoren herausgerechnet.

Weitere Informationen zur Commerzbank AG erhalten Sie unter www.commerzbank.de.

OTS: AUDIOEFFEKT newsroom: http://www.presseportal.de/pm/109871 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_109871.rss2

Pressekontakt: AS&S Radio GmbH Norbert Rüdell E-Mail: norbert.ruedell@audioeffekt.de Tel.: 069 / 154 24 218 Fax: 069 / 154 24 7 218 www.ard-werbung.de

RMS Radio Marketing Service Kirsten Schade E-Mail: kirsten.schade@audioeffekt.de Tel.: 040 / 238 90 153 Fax: 040 / 238 90 650 www.rms.de


Verwandte Artikel:
lv taschen
louis vuitton tuch
louis vuitton outlet online
louis vuitton tasche
handtasche louis vuitton
speedy louis vuitton