louis vuitton taschen günstig

louis vuitton taschen günstig Alonso heizt Spekulationen an: Doch kein Ferrari-Abschied13.10.14 11:29Wann verraten Vettel und Alonso ihr Zukunfts-Geheimnis?Foto: Imago Sportfotodienst Sebastian Vettel lässt die Formel-1-Fans in Sachen Zukunft weiter im Ungewissen. "Es gibt keine Updates", mehr war dem viermaligen Weltmeister in Sotschi nicht zu entlocken. Die Hängepartie um Vettel heizt die Spekulationen weiter an, auch die um Fernando Alonso, dessen Zukunft ebenso offen ist. Nachdem Vettel und Red Bull in Suzuka ihre Trennung zum Ende der Saison bekanntgeben hatten, war für viele klar: Vettel wechselt zu Ferrari, wo Alonso sein Cockpit räumen muss. Aussagen von Red-Bull-Teamchef Christian Horner unterstützten diese These.Ferrari-Mann Alonso dagegen widersprach jetzt in Sotschi diesen Vermutungen. "Weder Ferrari noch ich haben gesagt, dass wir meinen Vertrag aufgelöst haben. Das ist bisher nur ein Gerücht", sagte der Spanier. Er sehe seine Zukunft noch immer bei der Scuderia: "Ferrari ist das Team, das ich liebe. Ich will diesem fantastischen Team helfen. Ich bin glücklich mit dem, was auf mich zukommt."In seinem Kopf sei die Zukunft schon seit einigen Monaten klar. "Jetzt werden wir alles fixieren. Das ist keine große Sache", meinte Alonso. Also doch keine Abschied von Ferrari und eine gemeinsame Zukunft mit Vettel in Rot?Vettel-Aussagen heizen Spekulationen anVor dem Russland-GP waren bereits Gerüchte aufgetaucht, dass die beiden Top-Piloten ab kommender Saison in einem Team fahren werden – allerdings nicht für Ferrari, sondern für McLaren. Ein britischer Motorsportjournalist und McLaren-Kenner hatte berichtet, dass Alonso und Vettel in den vergangenen Wochen verdächtig oft auf einem Privatflughafen in der Nähe der McLaren-Zentrale gelandet seien. Vettel und Alonso taten beide nichts, um für Klarheit zur sorgen. Im Gegenteil: "Ich habe keinen Druck, bin nicht in Eile", betonte Alonso und deutete an, dass man die Entscheidung als "offensichtlich" bezeichnen werde, sobald die Sache offiziell sei. Ähnlich äußerte sich Vettel: "Wenn die Sache raus ist, seid ihr wahrscheinlich clever genug, die Schlussfolgerung zu ziehen, weshalb ich warten musste."Möglicherweise kommt es am Ende ganz anders, als alle denken. Die Zukunftsentscheidung von Vettel und Alonso bleibt genauso spannend wie die Entscheidung der Fahrerweltmeisterschaft zwischen den Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Bei diesen beiden glänzt die Zukunft auch im kommenden Jahr in Silber.
Verwandte Artikel:
louis vuitton tasche gebraucht
lv
louis vuitton sale
louis vuitton deutschland
louis vuitton neverfull
louis vuitton shop