louis vuitton handyhülle

louis vuitton handyhülle Vor dem Nord-Derby und Abstiegsduell zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV am Samstag rückt ein möglicher Transfer in den Fokus. Ex-96-Trainer Mirko Slomka will offenbar Stürmer Mame Diouf zu seinem neuen Klub nach Hamburg holen und erkundigte sich bereits nach dem Senegalesen. Hannovers Präsident Kind gibt sich gelassen.

"Ja, das habe ich schon gehört", erklärte Kind angesprochen auf die Gerüchte in der "Bild": "Wir nehmen das zur Kenntnis, ist okay. Wir haben uns um Mame bemüht, der HSV kann sich jetzt auch bemühen." Der Vertrag des 26-Jährigen in Hannover läuft zum Saisonende aus, das Angebot auf einen neuen Kontrakt mit einem Gehalt von rund zwei Millionen Euro hatte Diouf abgelehnt.Von HSV-Seite soll es sogar bereits eine erste Kontaktaufnahme gegeben haben. Slomkas Assistent Nestor el Maestro soll bei 96 angerufen haben, um sich detailliert über Dioufs Heilungsverlauf und die Prognosen der Ärzte zu erkundigen. Der Stürmer musste sich im März einer Schulter-OP unterziehen und fällt bis Saisonende aus.Slomka selbst kündigte zuletzt bereits an, der Mannschaft im Sommer ein neues Gesicht verpassen zu wollen: "Generell wird es kommende Saison sicherlich Veränderungen geben. Nach Ende der Saison sollte man schon mal genau dort hinschauen." Diouf wurde bereits mit mehreren Premier-League-Teams sowie mit Trabzonspor in Verbindung gebracht.


Related Articles:
louis vuitton online shop outlet
louis vuitton portemonnaie online shop
louis vuitton tasche outlet
louis vuitton portemonnaie
louis vuitton armband
louis vuitton outlet